Eröffnung der Ausstellung „Augenblick-Erzähl mir deine Geschichte“

Am Sonntag, dem 05.11.2017, eröffnete der Wiesmoorer Generationen e.V. eine Ausstellung mit dem Titel: „Augenblick! Erzähl mir deine Geschichte“ in den Räumen der Raiffeisen-Volksbank in Wiesmoor.
Grundlage für die Ausstellung sind Interviews, die 14 Schüler und Schülerinnen der 3 Wiesmoorer Grundschulen unter der Leitung der 1. Vorsitzenden des Generationen e.V. Manuela Stadtlander-Lüschen in den letzten zwei Jahren mit aufgeschlossenen Senioren aus Wiesmoor führten.
Die Projektteilnehmer besuchten die Senioren und ließen sich deren Lebensgeschichte erzählen. Sie erhielten einen Einblick in äußerst unterschiedliche Lebensgeschichten, die von großen geschichtlichen Ereignissen geprägt wurden, zum Beispiel dem Ausbruch des zweiten Weltkrieges und die oftmals damit verbundene Flucht und Vertreibung, die die Gesprächspartner meist in der Kindheits-und Jugendzeit erleben mussten.
Die Interviews wurden multimedial aufbereitet und bieten den Besuchern einen Einblick in die verschiedenen Lebensentwürfe und Erfahrungen der Kriegs- und Nachkriegsgeneration.
Bei der Eröffnungsveranstaltung waren viele Projektteilnehmer anwesend und auch die inzwischen jugendlichen Interviewer erzählten von ihren Erlebnissen mit dem Projekt und welche guten Eindrücke sie daraus für ihr Leben mitgenonmmen haben.
Musikalisch wurde die Vernissage durch Andre´ Pollmann am Klavier gestaltet.

 Andre´ Pollmann gestaltete den musikalischen Teil des Abends.

Wir danken den Teilnehmenden Senioren für ihre Offenheit und das Vertrauen, sowie der Raiffeisen-Volksbank Wiesmoor für die finanzielle Förderung des Projektes sowie die Bereitstellung der Ausstellungsräumlichkeiten. Auch der Wiesmoorer Lions-Club engagierte sich finanziell.
Besonderer Dank gilt der Firma 16quadrat für die gestalterische Begleitung und Umsetzung des Projektes.

Hier finden Sie bald eine Fotogalerie zur Veranstaltung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.