Öffnung der Kleiderbörse in Zeiten von Covid-19 (Corona)

Aufgrund der Corona Pandemie muss sich selbstverständlich auch der Wiesmoorer Generationen e.V. weiter an die geltenden Beschränkungen zum Gesundheitsschutz halten. 
Inzwischen können jedoch Teilbereiche unserer Angebote die Arbeit wieder aufnehmen.
Dies gilt vor allem für die Kleiderbörse des Wiesmoorer Generationen e.V. 

Sie darf den Betrieb unter den folgenden Beschränkungen wieder aufnehmen:

  1. Ein Einkauf ist nur nach Vereinbarung eines Termines möglich, bitte wenden Sie sich an Frau Hanna Seiler (Tel: 0151-5408779).
  2. Der reguläre Verkauf findet nur Mittochs, in der Zeit von 9:30 bis 11:30 statt, sowie von 15 Uhr bis 18 Uhr. 
    In diesem Sinne, bleiben Sie gesund.
    Ihr Wiesmoorer Generationen Verein 

Zusammenhalten in schwierigen Zeiten – Hilfe in Zeiten des Corona-Virus

Zusammenhalten in schwierigen Zeiten,
sich gegenseitig helfen und unterstützen –

Nachbarschafts Challenge

Sie benötigen Hilfe?

Wir möchten Sie unterstützen!
Sie sind über 70 Jahre alt, oder
Sie haben ein schwaches Immunsystem?
Sie trauen sich nicht mehr aus dem Haus und haben niemanden,
der sich kümmert?
Wir möchten Sie in den nächsten Wochen unterstützen,
gesund zu bleiben.
Wir, die Jugendgruppe des Generationenvereins, gehören nicht zur
Risikogruppe und können Ihnen helfen, kleine Einkäufe oder
Besorgungen zu erledigen.
Gemeinsam steht man alles leichter durch,
Sie sind nicht allein!
Sollten Sie Unterstützung benötigen, rufen Sie uns an!
0176 84633935 (täglich 13 – 15 Uhr)

Für die Jugendgruppe des Wiesmoorer Generationenvereins,

Moritz Radde
moritz.radde@aol.com

Aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr durch das Corona-Virus ist die Kleiderbörse Torhaus vorerst geschlossen. Auch der Generationen-Treff ist vorerst ausgesetzt.

Ehrung für Hanna Seiler

Im Rahmen des diesjährigen Neujahrsempfangs der Stadt Wiesmoor wurde unser Vereinsmitglied Hanna Seiler für ihr Engagement rund um die Kleiderbörse des Wiesmoorer Generationenvereins mit der Großen Silbermünze der Stadt Wiesmoor geehrt.
Vor fünf Jahren baute Hanna Seiler die Kleiderbörse als Projekt des Wiesmoorer-Generationenvereins auf und koordiniert diese seither. 
Bürgermeister Friedrich Völler betonte in seiner Laudatio:

,, Mit großem Engagement und professionellem Blick nahm Hanna Seiler die Geschicke dieser Einrichtung in die Hand und entwickelte sie zur Institution.,,

Wir danken Hans Jürgen Adams vom Wiesmoor Info Blog für die freundliche Bereitstellung der Fotos. 

„Rosi die Erste“ heißt die neue Kohlkönigin des Generationenvereins

In froher Runde und nach einem exzellenten Grünkohlessen übergab König Dieter seine Krone an seine Nachfolgerin. Bei herrlichstem Sonnenwetter ging es vorher lustig zu.
Struukbessen-Schmieten war angesagt. Das macht Laune und Hunger. Und so muss es sein.


König Dieter gab seine Krone an seine Nachfolgerin ab.

König Dieter gab seine Krone an seine Nachfolgerin ab.


Königin Rosi die Erste.

Königin Rosi die Erste.