Jahreshauptversammlung des Generationenvereins / Sommer-Fest der Begegnung 2016 auf dem Gelände der Grundschule am Ottermeer.

Die Grundschule am Ottermeer ist seit 5 Jahren Kooperationspartnerin des Vereins, wir blicken auf viele unterschiedliche gemeinsame Aktionen zurück.

Fotos: Wolfgang Röder

Auf der Jahreshauptversammlung im Lehrerzimmer der Grundschule am Ottermeer konnte Frau Stadtlander-Lüschen auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken. Sie stellte die Vereinsstruktur und die verschiedenen Arbeitsteams vor, die im Laufe des Jahres zu einer guten Zusammenarbeit gefunden haben. Außerdem konnte sie das 100te Mitglied begrüßen.

Von Links: Andrea Radde- Reinhard (2.Vorsitzende), Ursula Schäfer-Krefter (Finanzen), Manuela Stadtlander-Lüschen (1.Vorsitzende) Präsentation der Vereinsstruktur

 

 

 

 

 

 

Draußen wurden die eintreffenden 130 – 140 Gäste von dem Stadt bekannten Dudelsackspieler und Fahrradhändler Gerhard Roßmüller begrüßt! Er erfreute nicht nur die Gäste mit seiner tollen Musik, sondern trug auch dazu bei, dass am Ende der Veranstaltung mithilfe einer Spendenaktion ein Kinderfahrrad erworben werden konnte. Dieses Fahrrad bekommt ein 9jähriger Besucher des Festes, der keines besitzt, aber das dritte Schuljahr besucht und demnächst die Radfahrprüfung durchläuft.

dscf6775

dscf6777

Gerhard Roßmüller im Gespräch mit Manuela Stadtlander-Lüschen

Gerhard Roßmüller im Gespräch mit Manuela Stadtlander-Lüschen

Der Vorstand stellte sich vor und begrüßte alle Gäste mit einer erfrischenden Sommerbowle.

Der Vorstand stellt sich vor

Der Vorstand stellte sich vor: Von rechts nach links: Ursula Schäfer-Krefter (Finanzen), Andrea Radde-Reinhard (2.Vorsitzende), Jörg Radde (Schatzmeister), Manuela Stadtlander-Lüschen (1.Vorsitzende), Klaus-Dieter Reder, Heike Schütz (Schriftführerin),  Nicole Kleen (Beisitzerin)

  dscf6799 dscf6804 dscf6787

Der Wiesmoorer Bürgermeister Friedrich Völler nahm sich die Zeit, das Fest zu besuchen, um den vielen Ehrenamtlichen seinen Dank auszusprechen für ihre geleistete Arbeit.

Bürgermeister Friedrich Völler sprach den vielen Ehrenamtlichen seinen Dank aus, für ihre geleistete Arbeit.  

dscf6784

 

 

 

 

 

 

Für gute Stimmung auf dem Fest der Generationen sorgte der Jemgumer Shantychor „Nordseekrabben“ und die Bläsergruppe der KGS Wiesmoor unter der Leitung von Frau Hentschel.

dscf6783dscf6791Schantychor -  Nordseekrabben

Die Bläsergruppe der Kooperativen Gesamtschule Wiesmoor unter der Leitung von Frau Hentschel dscf6802

 

Um „alt eingesessene“ mit „neu zugezogene“ Wiesmoorer gemeinsam in Aktion zu bringen, lud Ingrid Brands zu einem gemeinsamen Tanz ein. Wer sich nicht traute mitzutanzen, hatte seine Freude beim Zuschauen.

dscf6813 dscf6811

 

Großer Andrang herrschte am Grill. Kein einfacher Job für Christoph Krefter und Gerhard Schütz. Vor allem mussten sie ungewohnt oft erklären, was denn da so gut duftend auf dem Grill brutzelte. „Schwein gehabt“ wäre bei manchen Gästen kein Grund zur Freude gewesen.

Aber der Verein war gut vorbereitet, alle wurden satt und in den Gefriertruhen der Vorstandsmitglieder warten noch Reste auf die nächste Grill-Aktion …

dscf6823 dscf6827 Christoph Krefter und Gerhard Schütz grillten für die Gäste dscf6826 dscf6835 dscf6833dscf6836 dscf6837

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.