Ausflug des Generationenvereins nach Bourtange

Unser diesjähriger Sommerausflug führt uns über die Niederländische Grenze nach Bourtange.
Diese Festungsanlage bietet viel zu entdecken.
Zusätzlich findet an diesem Tag auch ein Frühlingsmarkt auf dem Festungsgelände statt!

Wo?    Bourtange / Niederlande
Wann? 06.05.2017
Uhrzeit: 10:00 Uhr Abfahrt auf dem Marktplatz in Wiesmoor
Kosten: 6 Euro Eintritt zuzüglich Essen und Trinken

Um Anmeldung wird bis zum 1. Mai bei Heike Schütz per E-Mail oder per Telefon gebeten, die Kontaktdaten sind im angefügten Flyer zu finden.

Jahreshauptversammlung des Generationenvereins / Sommer-Fest der Begegnung 2016 auf dem Gelände der Grundschule am Ottermeer.

Die Grundschule am Ottermeer ist seit 5 Jahren Kooperationspartnerin des Vereins, wir blicken auf viele unterschiedliche gemeinsame Aktionen zurück.

Fotos: Wolfgang Röder

Auf der Jahreshauptversammlung im Lehrerzimmer der Grundschule am Ottermeer konnte Frau Stadtlander-Lüschen auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken. Sie stellte die Vereinsstruktur und die verschiedenen Arbeitsteams vor, die im Laufe des Jahres zu einer guten Zusammenarbeit gefunden haben. Außerdem konnte sie das 100te Mitglied begrüßen.

Von Links: Andrea Radde- Reinhard (2.Vorsitzende), Ursula Schäfer-Krefter (Finanzen), Manuela Stadtlander-Lüschen (1.Vorsitzende) Präsentation der Vereinsstruktur

 

 

 

 

 

 

Draußen wurden die eintreffenden 130 – 140 Gäste von dem Stadt bekannten Dudelsackspieler und Fahrradhändler Gerhard Roßmüller begrüßt! Er erfreute nicht nur die Gäste mit seiner tollen Musik, sondern trug auch dazu bei, dass am Ende der Veranstaltung mithilfe einer Spendenaktion ein Kinderfahrrad erworben werden konnte. Dieses Fahrrad bekommt ein 9jähriger Besucher des Festes, der keines besitzt, aber das dritte Schuljahr besucht und demnächst die Radfahrprüfung durchläuft.

dscf6775

dscf6777

Gerhard Roßmüller im Gespräch mit Manuela Stadtlander-Lüschen

Gerhard Roßmüller im Gespräch mit Manuela Stadtlander-Lüschen

Der Vorstand stellte sich vor und begrüßte alle Gäste mit einer erfrischenden Sommerbowle.

Der Vorstand stellt sich vor

Der Vorstand stellte sich vor: Von rechts nach links: Ursula Schäfer-Krefter (Finanzen), Andrea Radde-Reinhard (2.Vorsitzende), Jörg Radde (Schatzmeister), Manuela Stadtlander-Lüschen (1.Vorsitzende), Klaus-Dieter Reder, Heike Schütz (Schriftführerin),  Nicole Kleen (Beisitzerin)

  dscf6799 dscf6804 dscf6787

Der Wiesmoorer Bürgermeister Friedrich Völler nahm sich die Zeit, das Fest zu besuchen, um den vielen Ehrenamtlichen seinen Dank auszusprechen für ihre geleistete Arbeit.

Bürgermeister Friedrich Völler sprach den vielen Ehrenamtlichen seinen Dank aus, für ihre geleistete Arbeit.  

dscf6784

 

 

 

 

 

 

Für gute Stimmung auf dem Fest der Generationen sorgte der Jemgumer Shantychor „Nordseekrabben“ und die Bläsergruppe der KGS Wiesmoor unter der Leitung von Frau Hentschel.

dscf6783dscf6791Schantychor -  Nordseekrabben

Die Bläsergruppe der Kooperativen Gesamtschule Wiesmoor unter der Leitung von Frau Hentschel dscf6802

 

Um „alt eingesessene“ mit „neu zugezogene“ Wiesmoorer gemeinsam in Aktion zu bringen, lud Ingrid Brands zu einem gemeinsamen Tanz ein. Wer sich nicht traute mitzutanzen, hatte seine Freude beim Zuschauen.

dscf6813 dscf6811

 

Großer Andrang herrschte am Grill. Kein einfacher Job für Christoph Krefter und Gerhard Schütz. Vor allem mussten sie ungewohnt oft erklären, was denn da so gut duftend auf dem Grill brutzelte. „Schwein gehabt“ wäre bei manchen Gästen kein Grund zur Freude gewesen.

Aber der Verein war gut vorbereitet, alle wurden satt und in den Gefriertruhen der Vorstandsmitglieder warten noch Reste auf die nächste Grill-Aktion …

dscf6823 dscf6827 Christoph Krefter und Gerhard Schütz grillten für die Gäste dscf6826 dscf6835 dscf6833dscf6836 dscf6837

 

 

 

 

 

Fest der Begegnung

Der Wiesmoorer Generationen e.V lädt alle Mitglieder, Mitarbeiter, Sponsoren und Freunde zum Fest der Begegnung ein.

Es wird Live Musik geboten, außerdem gibt es Spiel und Spaß für Kinder.

Wann: 27. August 2016 ab 16:30 Uhr
Wo: Auf dem Schulhof der Grundschule am Ottermeer
Kosten:  kostenfrei (Um vorherige Anmeldung wird gebeten, zum Beispiel in der Kleiderbörse oder unter 0162 8486188 

 

 

 

Der Generationen-Treff hat eine „neue Heimat“ gefunden

Herta und Dieter M. haben ihre Wohnung zur Verfügung gestellt und bieten damit einen gemütlichen und freundlichen Rahmen für gute Gespräche und Austausch, Spaß, Spiele und Geschichten. So hat der Treff unter der Leitung von Heike Schütz endlich die passende „Heimat“ gefunden. 

Der Generationen-Treff findet an jedem 3. Donnerstag im Monat ab 19:00 Uhr im Grenzweg 3 in Wiesmoor bei Herta und Dieter M. statt.

 

Der Generationenverein „on Tour“!

In diesem Jahr ging es mit einer bunten Gesellschaft der Generationen nach Leer in das Miniaturland. Seine alte vertraute Heimat bzw. seinen neuen Lebensort als rührend inszeniertes Mini-Abbild zu erkunden, war ein Erlebnis. Der Wechsel zwischen Tag und Nacht, die sich drehenden Mühlen, der bewegte Verkehr … so macht Ostfriesland Spaß. Aber natürlich wurde auch der Outdoor-Spielplatz in Echt-Größe von den Kindern gerne angenommen. Die mittlere und ältere Generation zogen ein Kaffeekränzchen auf der Terrasse vor. Ein – sich in der Nähe befindendes – Restaurant mit Ranch-Ambiente lud zum Essen mit Event-Charakter ein.

Dabei wurden dann schon wieder die nächsten Vorhaben geplant.

Zur Bildergalerie 

Generationenverein als Konzertveranstalter

Mit der Veranstaltung eines Konzertes wagte sich der Generationenverein auf bislang ungewohntes Terrain.
In den dunklen Tagen des Novembers wurde es in der Kreuzkirche in Marcardsmoor warm und gemütlich. Unter dem Motto „Zeit für Ruhe – Zeit für Stille“ nahmen Insina Lüschen und Jens Pape aus Hamburg ihre nahezu 140 Zuhörer mit in einen stimmungsvollen, entspannenden und meditativen Abend mit traditionellen Liedern zur Nacht. Einfühlsame Texte begleiteten den Liederabend, der das Publikum auch einlud mitzusingen. Besonderen Charme bekam das Konzert durch die plattdeutschen Lieder und Texte, die allesamt von Insina Lüschen übersetzt wurden. Der zweisprachige Abend spiegelte sich auch im Untertitel der Veranstaltung wider: „Een Ogenblick, um sinnig to wesen“.

Insina Lüschen und Jens Pape mit Diana

Insina Lüschen und Jens Pape mit Diana

Für die 9jährige Diana aus Spetzerfehn wurde es ein ganz besonderer Abend.           Endlich konnte sie die Stimmen live erleben, von denen sie seit langem jeden Abend in den Schlaf gesungen wird.. Insina Lüschen und Jens Pape haben mehrere CDs veröffentlicht, die sie im Internet unter www.schlafliederfuerdich.de bestellen können.

Ach ja … und so nebenbei konnte sich der Generationenverein auch noch über den Erlös des Abends freuen, der dem Aufbau der Kleiderbörse im Torhaus und der                           Flüchtlingsarbeit zugute kam.

Hier finden Sie die Fotogalerie zum Konzert

Jahreshauptversammlung 2015

Am Samstag, 04.07.2015 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung des Wiesmoorer Generationenvereins in den Räumen der Grundschule am Ottermeer statt.

Nach den turnusgemäß anstehenden Vorstandswahlen wurde noch ein Vereinsgrillfest zum gemütlichen Austausch veranstaltet.

Als Vereinsvorsitzende wurde Manuela Stadtlander-Lüschen einstimmig gewählt, als zweite Vorsitzende wurde Andrea Radde-Reinhard bestätigt.

1.Vorsitzende Manuela Stadtlander-Lüschen

1.Vorsitzende Manuela Stadtlander-Lüschen

2. Vorsitzende Andrea Radde-Reinhard

2. Vorsitzende Andrea Radde-Reinhard

 

Heike Schütz übernimmt das Amt der Schriftführerin.

Schriftführerin Heike Schütz

Schriftführerin Heike Schütz

Als Schatzmeister wurde Jörg Radde bestätigt.

Schatzmeister Jörg Radde

Schatzmeister Jörg Radde

Nicole Kleen ist als Beisitzerin gewählt.

Link zur Bildergalerie  

Fotos: Wolfgang Kuhlmann